Stille Vipassana-Meditation und Dharma Inquiry

01.07.2017 - 06.07.2017

Etc/GMT+1

Einsichts- und Achtsamkeitsmeditation (Vipassana) und kontemplative Untersuchung (Dharma Inquiry)

Dieses Vipassana-Meditationsretreat ist eine besondere Gelegenheit für intensive Meditationspraxis und vertiefende Erkenntnis der buddhistischen Weisheitslehren. Die TeilnehmerInnen verbringen den Kurs in meditativer Stille, mit Ausnahme der gemeinsamen kontemplativen Untersuchung (Inquiry) und der Einzelgespräche mit den Lehrern. Wir geben umfangreiche Unterweisungen und Anleitungen zur Meditations- und Achtsamkeitspraxis, geführte Meditationen und Dharma Vorträge. Getragen durch einen klar strukturierten Tagesablauf in einer stillen und fürsorglichen Atmosphäre bietet das Retreat die Möglichkeit zur Kultivierung von Präsenz, herzvoller Erfrischung und tiefer Erkenntnis. Das Retreat ist sowohl für AnfängerInnen als auch für erfahrene TeilnehmerInnen geeignet.

Der Kurs findet im Schweigen statt.

Kurssprachen: Englisch (Christopher) + Deutsch (Nicole). Übersetzung des Dharma Talks und bei Bedarf möglich, sonst keine ständige Übersetzung.

Honorar: 
auf freiwilliger Basis (Dana)
Kursgebühr: 
110€
Unterkunft und Verpflegung: 
190€, Aufpreis bei Einzelzimmer
Leitung: 
Christopher Titmuss und Nicole Stern

Christopher Titmuss ist ehemaliger Mönch und einer der erfahrensten westlichen Dharmalehrer. Seine Lehren betonen innere Freiheit, tiefe Meditationserfahrung und Selbsterforschung. Er ist für seine erheiternde Leichtigkeit und seinen Humor bekannt.

Christopher ist Autor zahlreicher Bücher und Mitbegründer des buddhistischen Meditationszentrums Gaia-House in England. Er unterrichtet weltweit Vipassana Meditation, leitet Pilgerwanderungen (Yatras) und buddhistische Studienseminare. 

Nicole Stern hat Zen praktiziert und wurde von Christopher Titmuss zur Vipassana- und Dharma Lehrerin ausgebildet. Mit großer Freude vermittelt sie die praktische-alltagsbezogene Anwendung der traditionellen Dharma-Praxis in persönlichen und beruflichen Kontexten. Dabei liegt es ihr besonders am Herzen an ein tiefes existentielles Vertrauen zu erinnern. Sie lebt in Starnberg bei München, begleitet Menschen als Dharma Coach. Sie ist Autorin des Buches „Das Muße-Prinzip“, in dem sie an die verwandelnde Kraft der Muße bei der Meditations- und Achtsamkeitspraxis erinnert. www.nicolestern.de