Samatha-Kurs

10.08.2019 - 24.08.2019

Etc/GMT+1

Der Kurs ist der Übung ,ruhigen Verweilens‘ (samatha) gewidmet; Kursformat, An­lei­tungen und Betreuung während der 14 Tage sind auf diesen Zweck hin ausgerichtet. 

Voraussetzungen: Der Kurs ist für erfahrene Meditierende (mind. 2 längere Schweige­retreats sind Vorbedingung).

Inhalt: Die Fertigkeiten der Selbstberuhigung, geistiger Sammlung und Eins­gerichtet­heit sind zentrale Themen in buddhistischem Geistestraining. Die gezielte Schulung besonders der Körper- und Atmungsachtsamkeit und der Herzensverfassungen (brahma­vihara) ermöglichen geistige Sammlung und die Erfahrung einer tiefen und wandlungs­wirk­sa­men Kraft innerer Stille. Darlegungen zum Thema der Geistesruhe aus den Über­liefe­rungen des Pali- und des frühindischen Buddhismus, der thailändischen Waldtradition und praktische Erkenntnisse aus kontemplativer Psychologie fließen in die Anleitungen ein.

Format: Schweigekurs. Anleitungen, Anregungen und Darlegungen zur Schulung der Geistessammlung; Meditation im Sitzen, Stehen, Gehen; Haltungsarbeit und Einzel­gespräche.

Honorar: 
auf freiwilliger Basis (Dana)
Kursgebühr: 
80 € (bei Absage = Stornogebühr)
Unterkunft und Verpflegung: 
560 €, Aufpreis bei Einzelzimmer
Leitung: 
Akincano M.Weber

Er war 20 Jahre Mönch in Europa und Asien und ist der Praxis und Über­lieferung des frühen Buddhismus verbunden. Er studierte Buddhistische Psychotherapie in London (M.A.), unterrichtet international als Meditations- und Dharmalehrer und ist Mitbegründer von Bodhi College. Er führt eine Praxis für Dialogische Prozessbegleitung und ist in der Aus- und Fortbildung von Lehrern achtsamkeitsbasierter Verfahren tätig.

Bodhi CollegeMeditationskurs 

Die Buchung des Kurses erfolgt

ausschließlich über das Bodhi-College Web-Link:

https://bodhi-college.org/de/events/zwei-wochen-samatha-kurs/